+++ „Cell Broadcast“ soll kommen +++

https://www.deutschlandfunk.de/die-nachrichten.1441.de.html

25. Juli 2021

  • Berlin: Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister, kommt zur Sitzung des Bundestags-Innenausschusses. Die aktuelle Lage in den Hochwassergebieten und die Abläufe der Alarmierungsverfahren sollen besprochen werden. (Jörg Carstensen/dpa)Horst Seehofer möchte das Cell Broadcasting schnell einführen. (Jörg Carstensen/dpa)

Bundesinnenminister Seehofer hat Warnungen per Handynachricht schon für dieses Jahr angekündigt +++ In Rheinland-Pfalz konnte inzwischen mehr als die Hälfte der Toten identifiziert werden +++ Der Deutsche Wetterdienst warnt für heute erneut in mehreren Bundesländern vor Unwettern mit Starkregen +++ Mehr im Newsblog

Montag, 26. Juli

+++ Nach der Hochwasserkatastrophe sind in Rheinland-Pfalz 68 der bislang geborgenen 132 Todesopfer identifiziert. Landesinnenminister Lewentz versicherte bei der Pressekonferenz des Krisenstabs in Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Arbeit erfolge mit größter Rücksicht auf die Würde der Verstorbenen. Dazu kämen bislang unbekannte Probleme: So sei in den zerstörten Wohnhäusern nur mühsam an DNA-Vergleichsmaterial zu kommen. Nach Angaben der Landesregierung werden außerdem 74 Vermisstenfälle geprüft.

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s