Gesundheit : Mit leiserem Bahnverkehr gegen Lärm

 So wie am Ginsterpfad in Forstwald gibt es mehrere Bahnstrecken in Krefeld, die direkt an Wohnbebauung vorbeiführen und Lärm verursachen.
So wie am Ginsterpfad in Forstwald gibt es mehrere Bahnstrecken in Krefeld, die direkt an Wohnbebauung vorbeiführen und Lärm verursachen. Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Krefeld Im Rat soll die dritte Stufe des Lärmaktionsplans im August beschlossen werden. Danach soll das Wohnen an stark befahrenen Straße und in der Nähe von Bahnschienen ruhiger werden.

Von Yvonne Brandt

Lärm macht auf Dauer krank. Verschiedene Lärmquellen werden dabei ganz unterschiedlich wahrgenommen. Aufheulende Automotoren, Baustellen-Geräusche, startende Flugzeuge, Rasenmäher, laute Musik, aber auch für so einige Menschen laut spielende Kinder über eine längere Zeitspanne können das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Erst recht dann, wenn der Lärm eine bestimmte Dezibelzahl

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s