24.01.2015 – Holsten kämpft mit Bahnanliegern für Lärmschutz

Holsten kämpft mit Bahnanliegern für Lärmschutz
Delmenhorst. Bahnanlieger sind eingeladen, bei einer Bürgerversammlung am 29. Januar über ihre Erfahrungen nach Fertigstellung der Lärmschutzwände in Delmenhorst zu sprechen. Organisator Dieter Holsten vom Aktionsbündnis für Sicherheit und Nachtruhe an der Bahn hofft auf rund 200 Betroffene.

Link zur Homepage der Osnabrücker Zeitung vom 20.01.2015

Link zur Homepage der NWZ vom 22.01.2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s