Schlagwort-Archive: Enak Ferlemann

11.06.2015 – Stadt sieht Schuld bei Bahn

Stadt sieht Schuld bei Bahn Herbolzheim weist Aussage von Staatssekretär zu Verzögerungen bei Bahnplanung zurück. Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 11.06.2015

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

11.01.2015 – Bund sieht beim Bezahlen des Lärmschutzes Gemeinde in der Pflicht

Bund sieht beim Bezahlen des Lärmschutzes Gemeinde in der Pflicht Atokk spricht im Bundesverkehrsministerium vor und erkennt Entgegenkommen der Bahn, doch die Gemeinde wird mit der Finanzierung vorerst alleingelassen. Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 10.01.2015

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

18.12.2013 – Staatssekretär setzt Stadt unter Druck

Staatssekretär setzt Stadt unter Druck Bundesbeteiligung an Übergang Alexanderstraße wackelt – Stadt fordert Nachtfahrverbot Link zur Homepage der Nordwest-Zeitung vom 17.12.2013

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

10.09.2013 – Bundesregierung sieht keine rechtliche Grundlage für Bahn-Tempolimits

Bundesregierung sieht keine rechtliche Grundlage für Bahn-Tempolimits Das geht aus einer Antwort von Staatssekretär Enak Ferlemann auf eine entsprechende Anfrage von MdB Frank Schäffler (FDP) vom August 2013 hervor Abgeordneter Frank Schäffler (FDP) Ist nach Ansicht der Bundesregierung ein zeitigerer Lärmschutz für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen