Auggen: TÖDLICHER GÜTERZUG-UNFALL 2020

Im Bereich einer Baustelle bei Auggen im Markgrälferland ist ein Güterzug in ein Brücken-Betonteil gerast (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Patrick Seeger)

Auggener Zugunglück: Strafbefehle gegen 14 Beschuldigte beantragt

STAND 21.9.2022, 11:22 UHR GABI KRINGS/JAN LEHMANN

Bei einem Güterzug-Unglück bei Auggen im April 2020 war der Lokführer ums Leben gekommen, drei weitere Menschen wurden verletzt. Jetzt sollen die Verantwortlichen bestraft werden

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s