Güterzuglärm: Anwohner gründen Interessengemeinschaft

08.09.2022 • Daniel Schneider •

Die Belastungen durch die Salzwasserzüge auf der Wunstorfer Kleinbahnstrecke erreichen ein Ausmaß, das die Anwohner der Strecke nicht mehr tolerieren wollen. Nun formiert sich Widerstand, eine erste Interessengemeinschaft hat sich gegründet.

Wurmstorf (ds). Es brennt entlang der Kleinbahnstrecke – in den Ohren der Anwohner. Seit die K+S AG mit den regelmäßigen Transporten von Abwässern….
Hier geht’s zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s