SCHNEEMANAGEMENT DER DEUTSCHEN BAHN

KRITIK AM SCHNEEMANAGEMENT DER DEUTSCHEN BAHN„Aber niemand hat einen Besen“

von Christian Schlesiger11. Februar 2021

Eine Schneeschleuder der Deutschen Bahn befreit die Zugstrecke Braunschweig - Wolfenbüttel von Schneemassen. Quelle: dpa

Eine Schneeschleuder der Deutschen Bahn befreit die Zugstrecke Braunschweig – Wolfenbüttel von Schneemassen.Bild:  dpa

Nach dem Wintereinbruch beklagen Güterbahnen „ein organisatorisches Versagen“ des Infrastrukturbetreibers DB Netz. Mitunter wurden Weichenheizungen einfach abgeklemmt. Dass es besser geht,

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s