Bahnstrecken in Frankfurt zu voll: Güterzug-Umgehung soll her

Güterzug
Die Umgehung für Güterzüge in Frankfurt bietet eine weitere kleine Kapazitätssteigerung.© picture alliance/Armin Weigel/dpa

15.07.202010:22

Verkehr/vonDennis Pfeiffer-Goldmann

Bahnstrecken in Frankfurt zu voll: Güterzug-Umgehung soll her

Der Bund will die Bahnstrecken in Frankfurt entlasten, deshalb sollen weniger Güterzüge durch die Stadt fahren. Die Anwohner dürfte das freuen.Die Umgehung für Güterzüge in Frankfurt soll Platz für andere Linien wie S-Bahnen, Regionalzüge und ICE schaffen.

Aufgrund des Klimawandels ist ein vermehrter Transport von Gütern durch die Bahn geplant.

Der Bund will Kapazitäten auf geringer frequentierten Bahnlinien für Güterzüge nutzen.

Frankfurt – Bis Ende des Jahrzehnts sollen weniger Güterzüge durchs Frankfurter Stadtgebiet rollen. Dafür plant der Bund eine große Güterzug-Umgehung. Was Anwohner freuen dürfte, hat einen ganz praktischen Anlass: Auf den Gleisen, die in und durch die Metropole führen, wird dringend mehr Platz für S-Bahnen, Regionalzüge und ICE benötigt.

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s