Zugverkehr ohne Strom: Warum die Bahn weiter am Diesel hängt

Eigentlich sollen in fünf Jahren 70 Prozent des Schienennetzes elektrifiziert sein – 27.07.2020 05:52 Uhr

NÜRNBERG – Noch immer fahren viele Bahnen mit Diesel. Die Politik hatte eigentlich andere Pläne: In fünf Jahren sollen nach dem Willen der Bundesregierung 70 Prozent des Schienennetzes elektrifiziert sein. Doch dieses Ziel wird nicht zu erreichen sein, womit der klimaneutrale Zugverkehr in die Ferne rückt.

Viele Bahnen fahren in Deutschland immer noch mit Diesel. Dabei hatte die Politik eigentlich andere Pläne.
Viele Bahnen fahren in Deutschland immer noch mit Diesel. Dabei hatte die Politik eigentlich andere Pläne. © Karl-Josef Hildenbrand, dpa

„Die Zukunft fährt elektrisch.“ So steht es auf der Webseite des Bundesverkehrsministeriums. Dazu erklärt der Hausherr Andreas Scheuer (CSU), dass Elektromobilität eine Schlüsseltechnologie ist, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Doch damit geht es nur sehr langsam voran. Vor allem wenn es darum geht, Bahntrassen unter Strom zu setzen, damit keine Dieselzüge mehr fahren müssen. …hier geht’s zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s