Coronakrise 23.07.2020 10:12

Deutsche Bahn erwartet einen historischen Verlust

Der Konzern ist einer der großen Auftraggeber der österreichischen Bahnindustrie und Bauindustrie. Nun erwartet die Deutsche Bahn nach einem hohen Quartalsverlust für das Gesamtjahr den größten Verlust ihrer Geschichte.

Deutsche, Bahn, Bahn, ICE

Die Deutsche Bahn hat in der Coronakrise einen Milliardenverlust eingefahren und steht 2020 vor dem größtem Verlust der Konzerngeschichte. Allein in den ersten fünf Monaten habe der Betriebsverlust 1,2 Mrd. Euro betragen, sagten mit den Zahlen Vertraute der Nachrichtenagentur Reuters. Eigentlich war ein Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) von 400 Mio. Euro angepeilt worden. …hier geht*s zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s