12.04.2019 Ausbau Rheintalbahn: Bahn prüft Vorschlag der Bürgerinitiative in Abschnitten Bad Krozingen bis Müllheim – Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald übernimmt Moderation

Quelle: https://www.regiotrends.de/de/regiomix/index.news.401483.ausbau-rheintalbahn-bahn-prueft-vorschlag-der-buergerinitiative-in-abschnitten-bad-krozingen-bis-muellheim---landratsamt-breisgau-hochschwarzwald-uebernimmt-moderation-.html

Die Deutsche Bahn begrüßt die Initiative des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald zur Moderation eines Faktenchecks bezüglich des Alternativvorschlags der Bürgerinitiative zur technischen Ausgestaltung der Bürgertrassen-Tieflage.

Hinsichtlich des Planfeststellungsabschnitts 8.3 Bad Krozingen, der von dieser Thematik betroffen ist, hält die Bahn fest, dass die zugehörigen Planunterlagen für das Verfahren bereits beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht sind. Für den Planfeststellungsabschnitt 8.4 Bad Krozingen‒Müllheim werden die Planfeststellungsunterlagen aktuell erstellt. Die Bahn sieht die Interessenslage und Betroffenheit der Landwirte und ist gerne bereit, Vorschläge zu prüfen und zu bewerten.

Derzeit liegen der Bahn noch keine prüffähigen Alternativvorschläge der Bürgerinitiative vor. Nach dem avisierten Faktencheck und abhängig von den darin erzielten Ergebnissen wird entschieden, in welcher Form die Vorschläge Eingang in die laufenden Planungen finden.

(Presseinfo: Deutsche Bahn AG, 12.04.2019)

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s