09.04.2019 Ausbau der Rheintalbahn sorgt für neuen Lärm bei Müllheim

Rheintalbahn, Güterzug, © Georg Wagner - Deutsche Bahn AG

Die Geräusche der Maschinen werden teilweise auch nachts zu hören sein

Anwohner an der Rheintalbahnstrecke zwischen Karlsruhe und Basel müssen sich in diesem Monat auf zusätzlichen Baulärm einstellen.

Die Deutsche Bahn bereitet am Streckenabschnitt zwischen Müllheim und Auggen auf Höhe des Tierdurchlasses gerade den Einbau von neuen Hilfsbrücken vor. Für die zwei neuen Gleise müssen verschiedene Pfähle in den Boden gerammt werden. Die Rammarbeiten sollen durchgehend von Samstag 13. April bis zum Montag den 15. April stattfinden.

Anwohner, die in der Nähe der Eisenbahnüberführung bei  Müllheim wohnen, müssen sich auf lauten Baulärm einstellen. Zudem gab die Deutsche Bahn bekannt, dass auch in den Nächten vom 19. auf den 20. April und vom 20. auf den 21.April voraussichtlich weitere Bauarbeiten geplant sind.

Bahn sieht keine wirklich Alternative für Nachtarbeiten

Der Bahnkonzern rechtfertigt die nächtlichen Bauarbeiten damit, dass ein Großteil der Arbeiten nur in genehmigten Speerpausen durchgeführt werden kann. Dort fahren keine Züge vorbei. Der Baulärm kann mehrere Kilometer von der Baustelle entfernt noch gehört werden.

Bei dem Planfeststellungsabschnitt 9.0 werden zwei neue Gleise östlich der bestehenden Rheintalbahn gebaut. Zudem soll südlich von Müllheim ein neuer Tierdurchlass umgesetzt werden. Somit haben Wildtiere die Möglichkeit, gefahrlos die vier Gleise von der Rheintalbahn und der Neubaustrecke zu überqueren. Dazu werden im Juni vorübergehend Hilfsbrücken für den Zugverkehr eingebaut. Das neue Brückenbauwerk wird neben der Strecke hergestellt und soll später unter die Hilfsbrücken unter die Gleise geschoben werden.

Anschließend sollen Arbeiter das eingeschobene Bauteil seitlich mit Erde verfüllen und die Hilfsbrücken wieder ausbauen, so die Deutsche Bahn.

(af)

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: