26.10.2018 Begleitgruppe zur Bahn tagt ohne den Bund

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/begleitgruppe-zur-bahn-tagt-ohne-den-bund--158074046.html

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Fr, 26. Oktober 2018

Südwest

Fragen zum Lärm bleiben offen.

FREIBURG (fs). Erneut hat das Bundesverkehrsministerium nicht an der Sitzung des Begleitgremiums zum Ausbau der Rheintalbahn teilgenommen, das am Donnerstag in Stuttgart stattfand. Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zeigte sich enttäuscht, denn Land, Bahn und die Region hatten sich Klarheit erhofft, wie es mit dem Ausbau weitergeht – Klarheit, die nur das Bundesverkehrsministerium schaffen kann.

Dabei geht es vor allem um die Frage, auf Basis welcher Verkehrsprognosen der Lärmschutz an der Neubaustrecke berechnet werden soll. „Ich habe Verständnis für die Verunsicherung in der Region“, erklärte Verkehrsminister Hermann nach der Sitzung. „Denn dies ist eine wichtige Entscheidung, weil laut einer Prognose 2030 im Vergleich zur Prognose 2025 weniger Züge fahren würden und dies unmittelbare Auswirkungen auf die Schallschutzmaßnahmen hätte“, erklärte Hermann.

Bereits in der vergangenen Woche hatte sich die Grünen-Abgeordnete Kerstin Andreae in einem Schreiben an Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU) gewandt mit der dringenden Bitte, an dem Treffen teilzunehmen, „um den Unmut in der Region nicht zu befördern“. Hintergrund ist, dass die Prognosen für die Zugzahlen für 2030 niedriger liegen als für das Jahr 2025 – allerdings nur, weil die Züge länger sein sollen. Davon hängt ab, ob – wie jetzt bekannt wurde – bei Auggen sieben Meter hohe Lärmschutzwände nötig sind. Die Bürgerinitiativen lehnen diese Prognosen als Planungsgrundlage ab. Das Begleitgremium hat den sogenannten Projektbeirat abgelöst.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s