23.10.2018 Initiativen fordern Ausbaustopp im Rahmen der Rheintalbahn Müllhein-Auggen

7 Meter hohe Lärmschutzwände will die Bahn in Müllheim und Auggen errichten- das wollen Bürgerinitiativen nach wie vor verhindern.

Sie haben einen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages aus Südbaden geschrieben, in dem sie den Ausbaustopp fordern. Die Mauern verunstalten Orts-und Landschaftsbilder und beeinträchtigen das Mikroklima, so die Initiativen. Sie fordern eine durchgehende Tieflage von Mengen nach Auggen. Diese Pläne waren abgelehnt worden, weil die Kosten dafür angeblich höher sind als die jetzigen Vorhaben. Doch das sei gelogen, so Initiativensprecher Roland Diehl. Ein neues Gutachten sei in Auftrag gegeben worden. Die Bahn will demnächst mit den ersten Arbeiten zum Ausbau der Rheintalbahn beginnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s