23.06.2018 (Ortschaftsrat Freiburg Lehen) Zustimmung und ungelöste Fragen

Von Anja Bochtler

Sa, 23. Juni 2018

Freiburg West

 Im Ortschaftsrat Lehen ging es um ökologische und schulische Themen, aber auch um Lärmschutz und ein unbewohntes Haus.

FREIBURG-LEHEN. Es war ein langer Abend, und jedes der vielen Themen stieß auf Zustimmung zu den städtischen Plänen: In der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag ging es vor allem um ökologische und schulische Vorhaben. Außerdem unterstützten alle einen Aufruf von Sigrun Löwisch (Freier Wählerbund Lehen) an die Deutsche Bahn mit der Forderung, die ursprünglich vereinbarten Lärmschutzpläne beim Ausbau der Rheintalbahn entgegen den jüngsten Äußerungen von Bahn-Sprechern einzuhalten.

An den 6,9 bis 8 Meter hohen Schallschutzwänden beiderseits des Lehener Bergles und auf der Lehener Gemarkung soll nicht gerüttelt werden, die neuen Reduzierungspläne beim Lärmschutz dürfen nicht umgesetzt werden: Das sind die Hauptforderungen an die Bahn. Wie bei der Rheintalbahn betreffen auch die anderen Themen des Abends nicht nur Lehen. Ilaria de Altin vom Umweltschutzamt stellt städtische Förderungsmöglichkeiten für mehr Klimaschutz vor.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s