01.05.2018 Lärmschutz und Rheintalbahn – der Konsens steht auf der Kippe

Von Franz Schmider

Di, 01. Mai 2018 um 14:44 Uhr

 Bund, Land, Bahn und die Region haben sich 2016 auf einen besonderen Lärmschutz im Rheintal verständigt. Was bleibt davon?

Die Jahre 2018 und 2019 sollten die Planungen für den Ausbau der Rheintalbahn im Abschnitt zwischen Riegel und Buggingen entscheidend voranbringen. Doch seit Monaten herrscht mit wenigen Ausnahmen Stillstand – weil klare Maßgaben aus Berlin fehlen. Ursache war lange Zeit die verspätete Regierungsbildung. Nun müssen sich die neuen Protagonisten neu orientieren.

In diesem Frühjahr wollte die Deutsche Bahn ihre überarbeiteten Pläne für die Umfahrung der Freiburger Bucht und den Anschluss an die bereits im Bau befindlichen Streckenabschnitte im Süden der Öffentlichkeit vorstellen. Das sieht der Zeitplan vor, wonach bis Ende 2022 auch ein Planfeststellungsbeschluss vorliegen soll, damit die Bahn bis 2030 mit dem Bau fertig werden kann.

Die Bahn sagt Info-Veranstaltungen kurzfristig ab
Ohnehin ist man in Verzug: Die Bundesrepublik hat 1996 im Vertrag von Lugano der Schweiz den Ausbau der Rheintalbahn zugesichert, und zwar parallel zum Bau des Gotthardtunnels. Dieser ist seit mehr als einem Jahr in Betrieb. Außerdem erhoffen sich die Anwohner zwischen Offenburg und Weil am Rhein, dass bald mehr Lärmschutz kommt und die bestehende Strecke entlastet wird. Denn nur dann sind zugesagte Verbesserungen im Nah- und Regionalverkehr möglich.

Weiterlesen: https://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/der-konsens-steht-auf-der-kippe–152088741.html
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s