Tagesarchiv: 20/10/2017

20.10.2017 Bahnlärm: Pro Rheintal erwartet sich von Umfrage harte Fakten

Quelle: http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/rheingau/eltville/bahnlaerm-pro-rheintal-erwartet-sich-von-umfrage-harte-fakten_18262136.htm Von Barbara DietelRHEINGAU – Die Interessen der Bürgerinitiativen gegen Bahnlärm bündeln, das war das Ziel der Bundesvereinigung gegen Schienenlärm (BVS). Doch spätestens seit der letzten Mitgliederversammlung Anfang Oktober treten die Meinungsverschiedenheiten offen zutage (wir berichteten). Die Bürgerinitiative im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

20.10.2017 Rheintal-Bahn-Debakel kostet Bahn 75 Millionen Euro Umsatz

Quelle: http://www.focus.de/finanzen/boerse/wirtschafts-news-daimler-verzeichnet-gewinneinbruch-trotz-steigender-umsaetze_id_7740478.html 07.17 Uhr: Die fast zweimonatige Vollsperrung der Rheintalstrecke zwischen Karlsruhe und Basel hat die Deutsche Bahn 75 Millionen Euro Umsatz gekostet. Das berichtet die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf vertraulichen Unterlagen für den Aufsichtsrat. Allein die Güterbahn DB Cargo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

17.10.2017 Schweizer Verkehrsbeauftragter über gesperrte Rheintalbahnstrecke „Wir brauchen europäische Notfallpläne“

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rheintalbahn-strecke-bei-rastatt-schweiz-stellt-forderungen-a-1173162.html Wochenlang sorgte die Sperrung der Rheintalbahnstrecke für Ärger – vor allem für die Schweiz. Peter Füglistaler, Chef des Schweizer Bundesamtes für Verkehr, stellt nun Forderungen, um künftig solche Probleme zu vermeiden. Von Martin U. Müller DPA Baustelle des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

13.10.2017 Rheintalbahn: Exekutivrat des Güterverkehrskorridors Rhein-Alpen will Rastatt aufarbeiten

 Quelle: http://www.lok-report.de/news/deutschland/verkehr/item/1548-rheintalbahn-exekutivrat-des-gueterverkehrskorridors-rhein-alpen-will-rastatt-aufarbeiten.html Vertreter der Verkehrsministerien der Niederlande, Belgiens, Deutschlands, der Schweiz und Italiens haben im Exekutivrat des Schienengüterverkehrs-Korridors Rhein-Alpen eine Aufarbeitung des Streckenunterbruchs bei Rastatt beschlossen. Für den Exekutivrat ist es zentral, dass die bestehenden Organe ihre Möglichkeiten besser ausschöpfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

13.10.2017 (Lahr) Bohrungen für die Rheintalbahn

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/lahr/bohrungen-fuer-die-rheintalbahn–143314401.html Deutsche Bahn lädt am 24. Oktober zu einer Informationsveranstaltung nach Lahr ein . LAHR/ORTENAUKREIS (BZ). Zum Start des Bohrprogramms zur Rheintalbahn in den Planfeststellungsabschnitten 7.2, 7.3 und 7.4 zwischen Hohberg und Kenzingen lädt die Bahn zu einem Informationsabend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

12.10.2017 Rheintalbahn nach Havarie Weitere Verzögerung bei Rheintalbahn befürchtet

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rheintalbahn-nach-havarie-weitere-verzoegerung-bei-rheintalbahn-befuerchtet.092f51ea-1221-4447-97b0-509a94411ede.html Von Andreas Müller 12. Oktober 2017 – 20:20 Uhr Der Ausbau der Rheintalbahn könnte sich nach der Tunnelhavarie von Rastatt noch mehr verzögern als bisher befürchtet. Auch das Bauverfahren für die zweite Tunnelröhre bei Rastatt soll noch einmal überprüft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen

12.10.2017 Bahntrasse Rotterdam – Genua: Alle warten auf Deutschland

Quelle: http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/bahntrasse-rotterdam-genua_-alle-warten-auf-deutschland-15872425.html Während die Nachbarländer in die Schiene investieren, wird die Bundesrepublik zum Flaschenhals auf der europäischen Bahntrasse Rotterdam–Genua. Tobias Knaack | 12.10.2017 11 0 0 Vorherige Inhalte 1/3 Foto: SWP GRAFIK 2/3 Die Betuwe-Route in den Niederlanden. Foto: Güterzug auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Kommentar hinterlassen