03.05.2017 Rheintalbahn- und A5-Ausbau Planungen sollen abgestimmt werden

Nicht nur die Rheintalbahn bekommt ein drittes und viertes Gleis, auch die A5 zwischen Offenburg und Riegel soll irgendwann ausgebaut werden – bei beiden Großprojekten soll die Planung abgestimmt werden. Vorher müssen aber Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt geprüft werden. Das geht mit einer sog. „Umweltverträglichkeitsstudie“. Der Rahmen dafür soll jetzt festgelegt werden. Deswegen treffen sich im Lahrer Rathaus II (ehem. Luisenschule) am Freitag um 10 Uhr die beteiligten Gemeinden, die Fachleute von Bahn, Landkreisen und Regierungspräsidium, Naturschutzverbände und Vertreter der Landwirtschaft. Auch interessierte Bürger können daran teilnehmen und Ergänzungen oder Anregungen zu den Plänen abgeben. (as)

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s