13.5.2016 (WEIL AM RHEIN-HALTINGEN) Lärmschutz: 744 Gutachten sind fertig

WEIL AM RHEIN-HALTINGEN (nn). Das Interesse der Haltinger Bürger an Lärmschutzfenstern hat in den vergangenen vier Monaten deutlich zugenommen. Während im Januar noch nicht einmal die Hälfte aller Berechtigten einen entsprechenden Antrag gestellt hatte, sind es nun gut zwei Drittel. Die Zahl der inzwischen lärmsanierten Wohnungen liegt bei 40. Anfang des Jahres waren es noch 22.

Das ist gemessen an der Gesamtzahl der Wohnungen, die aufgrund der Lärmimmissionen einen Anspruch auf passiven Schutz haben, aber nach wie vor ein sehr geringer Teil. Nach Angaben der Bahn haben nämlich 857 Gebäude mit insgesamt 1610 Wohnungen Anspruch auf Überprüfung. Begutachtet wurden bislang 1044 Wohnungen. Die Zahl der Anträge auf Begutachtung liegt noch etwas höher, konnte vom Bahnsprecher am Dienstag aber nicht ermittelt werden.

Sicher ist aber, dass inzwischen 744 Gutachten gefertigt und an die Wohnungsinhaber oder -eigentümer versendet wurden. Von diesen haben bislang wiederum 152 die zugehörige Vereinbarung mit der Bahn unterschrieben und damit dem Einbau von Lärmschutzfenstern und eventuell weiteren Hilfsmitteln zugestimmt. Im Januar lag die Zahl derer, die auf das Angebot der Bahn eingegangen waren, noch bei 115, wobei damals erst 448 Gutachten erstellt waren.

Quelle; http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/laermschutz-744-gutachten-sind-fertig–121867780.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s