4.2.2016 (Lahr) Bürger sollen weiter beteiligt werden

Lahr – Der Beschluss des Bundestags markiere den Abschluss einer jahrzehntelangen Debatte, sagte Weiß gestern im Gespräch mit unserer Zeitung. Er beinhaltet den eines Tunnels unter Offenburg, die autobahnparallele Trasse sowie einen besonderen Lärmschutz. Zusätzlich zu den bereits veranschlagten sechs Milliarden Euro wurden dafür zwei Milliarden Euro zusätzlich zugesagt.

„Das ist in dieser Dimension einmalig«, sagte Weiß. Die Lösung, die der Projektberatungsausschuss erarbeitet hatte, geht nach dem Beschluss des Bundestags nun an die Deutsche Bahn. „Die Bahn wird ihre bisherigen Planungen nun einstellen«, so Weiß weiter. Diese entsprechenden Verfahren wurden bereits zwischen 2006 und 2008 eingeleitet und waren bis zum Beschluss des Bundestags auch noch nicht fertiggestellt. Nun müssten neue Planungsverfahren eingeleitet werden. „Diese müssen nicht so lange dauern wie bislang«, hofft Weiß.

Weiterlesen:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.lahr-buerger-sollen-weiter-beteiligt-werden.36f46989-89ca-46a0-ac8f-18aca4c52f66.html

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s