17.12.2015 Rheintalbahn: Dossier der Mittelbadischen Presse zum Ausbau der Rheintalbahn

Im Sommer des Jahres 1844 fuhr der erste Zug auf der Rheintalbahn im Offenburger Bahnhof ein; er kam aus Karlsruhe.  Wer gen Freiburg weiter wollte, musste die Pferdekutsche nehmen – und das war langwierig und ungemütlich. Immerhin waren die Kutschen mit den Fahrzeiten der Bähnle vertaktet.

 

weiterlesen:

http://www.bo.de/dossiers/rheintalbahn

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s