20.06.2015 – Minister aus Bund und Ländern halten an Bahnlärm-Forderung fest

Minister aus Bund und Ländern halten an Bahnlärm-Forderung fest
Kein Abweichen vom Ziel leiserer Güterzugbremsen bis 2020 – in dieser Forderung waren sich am Freitag die Verkehrs- und Umweltminister von vier Bundesländern mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Freitag einig.

Link zur Homepage focus.de vom 12.06.2015

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 20.06.2015 – Minister aus Bund und Ländern halten an Bahnlärm-Forderung fest

  1. Michael Stelter schreibt:

    Leise Züge bis 2020 sind fast nicht mehr möglich.
    Es sei denn, Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Dobrindt geben jetzt VOLLGAS.
    Mit der bisherigen Geschwindigkeit wird es unmöglich sein.
    Michael Stelter Freiburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s