28.05.2015 – Behrens setzt sich für Lärmschutz ein

Behrens setzt sich für Lärmschutz ein
Herbert Behrens, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke und Stadtratsmitglied in Osterholz-Scharmbeck, will sich mit dem „Nein“ von Bund und Bahn nicht abfinden. Diese hatten erklärt, dass es für das Wohngebiet Zur Wienbeck in Osterholz-Scharmbeck keine Lärmschutzwand geben könne, da das Gebiet nicht die Kriterien des freiwilligen Lärmsanierungsprogramms des Bundes erfülle (wir berichteten). Auch die Haltung der Stadt, die sich zunächst die Frage stellt, ob sie überhaupt aktiv werden müsse, kritisiert Behrens in einer Presseerklärung.

Link zur Homepage des Weser-Kuriers vom 15.05.2015

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s