19.04.2015 – Initiative fordert mehr Geld für Bahn

Initiative fordert mehr Geld für Bahn
Am Niederrhein. Es ist eine europäische Gütertrasse – und da scheint es ja nur folgerichtig, dass sich auch die Europäische Union an der Finanzierung der Güterzugstrecke Emmerich-Oberhausen beteiligt. Schließlich ist die Trasse ein Teilstück eines Fernverkehrskorridors von Rotterdam bis Genua. Folglich hat die Bundesregierung jetzt bei der EU die Mitfinanzierung des Milliarden-Projektes beantragt – immerhin 20 Prozent der Bausumme könnten aus EU-Töpfen kommen. Bei den derzeit veranschlagten 1,5 Milliarden satte 300 Millionen.

Link zur Homepage derwesten.de vom 16.04.2015

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s