24.01.2015 – Lückenloser Lärmschutz gefordert

Lückenloser Lärmschutz gefordert
Wattenscheid. Das Thema Rhein-Ruhr-Express (RRX) beschäftigt in den kommenden Wochen die Lokalpolitiker. Denn im Rahmen des dazugehörigen Planfeststellungsverfahrens ist die Stadt Bochum als Träger öffentlicher Belange aufgefordert, bis Mitte Februar 2015 Stellung zu nehmen. Die entsprechende Beschlussvorlage steht zunächst am 20. Januar im Ratsauschuss für Infrastruktur und Mobilität auf der Tagesordnung. Auch die Wattenscheider Bezirksvertretung befasst sich damit am 27. Januar. Per Ratsbeschluss könnte die Stellungnahme dann am 19. Februar auf den Weg gebracht werden.

Link zur Homepage derwesten.de vom 14.01.2015

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s