10.12.2014 – Lärmschutzwände nur vor älteren Häusern

Lärmschutzwände nur vor älteren Häusern
Die Deutsche Bahn plant, wie berichtet, für 2016 im Stadtgebiet den Bau von Lärmschutzwänden mit einer Gesamtlänge von gut 2,4 Kilometern. Dabei konzentriert sie sich nach eigenen Angaben notgedrungen auf die Abschirmung älterer Wohnhäuser.

Link zur Homepage des Osterholzer Kreisblattes vom 25.11.2014

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s