25.10.2014 – Bröskamp fordert: Westerwald-Taunus-Tunnel zur Lärmentlastung

Bröskamp fordert: Westerwald-Taunus-Tunnel zur Lärmentlastung
Die Menschen im Rheintal leben in einer idyllischen, aber auch lärmgeplagten Landschaft. Die vielen Güterzüge hätten sie gern aus ihrer Nähe verbannt. Eine Ausweichstrecke durch Westerwald oder Hunsrück würde das Lärmproblem nach dem Floriansprinzip nur verlagern.

Link zur Homepage nr-kurier.de vom 15.10.2014

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s