01.10.2014 – Güterzüge – die rollende Gefahr auf unseren Schienen

Güterzüge – die rollende Gefahr auf unseren Schienen
Sie sind vor allem nachts unterwegs, wenn wir schlafen: Endlos lange Güterzüge mit gefährlicher Ladung. Jedes Jahr rollen 58 Millionen Tonnen Gefahrgüter über Deutschlands Schienen. Benzin, Kerosin, Heizöl, Chlor, Säure, Laugen, Lösungsmittel, organische Peroxide, Pestizide und Mineraldünger. Kurz: Alles, was giftig, explosiv und leicht brennbar ist. Weil die Schiene als sicherstes Transportmittel gilt. Was die Sicherheit anbelangt, scheint dort in Wirklichkeit aber einiges im Argen zu liegen.

Link zur Homepage der ARD-Mediathek

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s