25.08.2014 – Willi Pusch kämpft seit 20 Jahren gegen Bahnlärm im Mittelrheintal

Willi Pusch kämpft seit 20 Jahren gegen Bahnlärm im Mittelrheintal
RHEINGAU – Dass er einen langen Atem brauchen würde, das war Willi Pusch schon vor 20 Jahren klar. Mit 28 Mitstreitern gründete der Vorsitzende der „Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn“ 1994 in Kamp-Bornhofen eine Bürgerinitiative gegen Bahnlärm. Abgesehen von zwei Mitgliedern, die nicht mehr leben, sind alle noch dabei, erklärt er stolz.

Link zur Homepage des Wiesbadener Kuriers vom 13.08.2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s