25.08.2014 – Initiativen machen Politik mobil gegen Bahnlärm

Initiativen machen Politik mobil gegen Bahnlärm
Der Verband aller Bürgerinitiativen entlang der geplanten Hochleistungsgüterbahnstrecke „Betuwe“ fordert die Bundestagsabgeordneten der Bahn-Anrainerstädte auf, sich einer parteiübergreifenden Parlamentarischen Gruppe unter dem Namen „Bahnlärm“ anzuschließen. Damit sind auch die Oberhausener Abgeordneten Bärbel Höhn (Grüne), Marie-Luise Dött (CDU), Niema Movassat (Linke) und Dirk Vöpel (SPD) gemeint.

Link zur Homepage derwesten.de vom 15.08.2014

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s