10.07.2014 – Schallschutzwand Petersberg-Steinau – Lärmschutz-Lücke wird wohl geschlossen

Schallschutzwand Petersberg-Steinau – Lärmschutz-Lücke wird wohl geschlossen
Petersberg/ Steinau. „Wir sind froh, dass sich am Ende der gesunde Menschenverstand durchgesetzt und ein gravierendes Missverständnis geklärt werden konnte.“ Antonius Müller, Sprecher der Interessengemeinschaft Schallschutzwand Götzenhof-Steinau, freut sich für rund 600 Bürger im Petersberger Ortsteil Steinau, dass die geplante 450 Meter lange Lücke in der Schallschutzwand entlang der Bahnstrecke zwischen Fulda und Hünfeld jetzt wohl doch geschlossen wird. Die Bauarbeiten für das Vorhaben sollen im kommenden Jahr beginnen.

Link zur Homepage fuldainfo.de vom 10.07.2014

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s