27.06.2014 – Umfragen in der Badischen Zeitung

Umfrage der Badischen Zeitung zu Themen, die in Schwanau derzeit bewegen / 156 Bürgerinnen und Bürger sind befragt worden .
Die Rheintalbahn
Beim Thema Rheintalbahn ist die Gemeinde Schwanau zwar mit Allmannsweier besonders betroffen von der Frage, ob die Bahn an die bestehende Trasse oder an die Autobahn soll. Das offizielle Schwanau, also Verwaltung und der Gemeinderat, plädiert als Mitunterzeichner der Grafenhausener Erklärung für den Bau der neuen Bahngleise an den bestehenden Gleisen. Dennoch stehen nur rund 38 Prozent der befragten Schwanauer auf der Seite der Gemeinde. 32,1 Prozent haben sich für die Variante „Bahn an der Autobahn“ ausgesprochen und 25,6 Prozent der Befragten können sich nicht entscheiden zwischen den Varianten. Dabei sind deutlich mehr Männer als Frauen für die Trasse an der Autobahn. Rund 46 Prozent der männlichen Befragten wollen diese Variante, bei den befragten Frauen sind es nur rund 24 Prozent.

Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 21.06.2014


Ist das Internet schnell genug im Ort? Wie hoch ist der Wohlfühlfaktor in der Gemeinde? Diese und weitere Fragen stellte die BZ 338 Hohbergern.
Welche Variante der Rheintalbahn soll es werden?
Niederschopfheim und Hofweier liegen recht dicht an der Autobahn und dicht an der Bahnlinie. Also ist die Gemeinde Hohberg von der Diskussion stark betroffen. Die Gemeinde hat sich positioniert: Sie ist Mitunterzeichnerin der Kappel-Grafenhausener Erklärung, der sich jene Gemeinden angeschlossen haben, die sich für die Bahntrasse entlang der bestehenden Gleise (Stichwort: „Bahn an die Bahn“) aussprechen. Die Umfrageergebnisse sprechen jedoch nicht so eindeutig für diese Variante – vielleicht, weil die befragten Diersburger nicht so stark betroffen sind? Die „Bahn an der Bahn“ sehen rund 27 Prozent als positiv, die Bahn an der Autobahn ebenso viele als positiv an, nämlich 27,5 Prozent. Männer und Frauen haben in dieser Frage übrigens erneut unterschiedlich geantwortet. Die befragten Männer favorisieren deutlich die Bahn an der Autobahn (rund 37 Prozent), bei den befragten Frauen sind es nur 22 Prozent. Für die Trasse entlang der bestehenden Gleise sprechen sich ungefähr gleich viele Frauen wie Männer aus.

Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 27.06.2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s