13.05.2014 – Grüne kritisieren mangelnden politischen Willen bei Bahnlärm

Grüne kritisieren mangelnden politischen Willen bei Bahnlärm
„Wenn der politische Wille in Berlin vorhanden wäre – gäbe es das Problem „Bahnlärm im Rheintal“ nicht mehr“, ist die Meinung der Grünen. Eine Veranstaltung des Grünen Kreisverbandes Neuwied mit Michael Cramer (MdEP) , Tabea Roessner (MdB) und Elisabeth Bröskamp (MdL) in Bad Hönningen.

Link zur Homepage nr-kurier.de vom 07.05.2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s