13.05.2014 – Bahnlärm: CDU pocht auf ein Tempolimit

Bahnlärm: CDU pocht auf ein Tempolimit
Rheinland-Pfalz – „Der Bahnlärm ist für viele Bewohner des Mittelrheintals unerträglich.“ Hans-Josef Bracht, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion, sieht im neuen Lärmschutzkonzept der Christdemokraten einen Weg, den Betroffenen wieder zu ruhigen Nächten zu verhelfen. Nicht alles ist neu an dem Thesenpapier, aber es ist ja auch noch längst nicht alles gelöst. Hier die Forderungen:

Link zur Homepage der Rhein-Zeitung vom 12.05.2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s