23.02.2014 – Bopparder Pro-Rheintal-Vorsitzender: Bei Bahnlärm tut sich zu wenig

Bopparder Pro-Rheintal-Vorsitzender: Bei Bahnlärm tut sich zu wenig
Boppard – Bei der Bekämpfung des Bahnlärms im Mittelrheintal stellt Frank Gross, Vorsitzender des Bürgernetzwerks Pro Rheintal, den Akteuren von Bahn, Bund und Ländern ein schlechtes Zeugnis aus: „Da wird immer noch viel Puppentheater veranstaltet“, lautete das Fazit des Bopparders, der Mitglied im Beirat „Leiseres Mittelrheintal“ ist und dem Bopparder Stadtrat in seiner vergangenen Sitzung einen Sachstandsbericht vorstellte.

Link zur Homepage der Rhein-Zeitung vom 21.02.2014

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s