14.11.2013 – Zugunglück von Viareggio: Proteste zum Prozessauftakt

Zugunglück von Viareggio: Proteste zum Prozessauftakt
32 Menschen starben, als 2009 im italienischen Viareggio ein mit Flüssiggas beladener Zug entgleiste und ein Wohngebiet in Brand setzte. Nun hat die juristische Aufarbeitung begonnen. Vor dem Gerichtsgebäude demonstrierten die Hinterbliebenen mit Fotos und Spruchbändern.

Link zur Homepage von spiegel-online vom 14.11.2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s