20.08.2013 – Betuwe: „Wer sich nicht bewegt, hat verloren“

Betuwe: „Wer sich nicht bewegt, hat verloren“
Wesel (RP). Initiative will nach den Beschwichtigungen des Betuwe-Gipfels Bewusstsein bei den Anliegern schaffen, dass wichtige Fragen ungeklärt sind. Sie setzt auf viele Widersprüche bei Planfeststellung.

Link zur Homepage der Rheinischen Post vom 08.08.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s