09.07.2013 – Bahn macht Feuerwehr für Zugunglück verantwortlich

Bahn macht Feuerwehr für Zugunglück verantwortlich
Bei einem Stopp hatte die Feuerwehr einen kleinen Brand gelöscht, dabei könnten sich die Bremsen gelöst haben und der Zug rauschte in die Katastrophe, die 13 Todesopfer forderte.

Link zur Homepage des Hamburger Abendblattes vom 09.07.2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s