13.06.2013 – Bahnhof: Explosionswarnung bis 22.40 Uhr

Bahnhof: Explosionswarnung bis 22.40 Uhr
Emmerich (RPO). Höchste Alarmstufe am Dienstagabend (11.06.2013) am Emmericher Bahnhof: Gegen 19.45 Uhr sperrten zahlreiche Beamte des Bundesgrenzschutzes das komplette Areal ab. Der Grund: Eine Lokführerin hatte während der Fahrt festgestellt, dass ein Kesselwagen ihres Zuges Flüssigkeit verlor.

Link zur Homepage der Rheinischen Post vom 11.06.2013

Link zur Homepage derwesten.de vom 13.06.2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s