11.06.2013 – VCD: Substanzloser Bahngipfel – Ankündigungen ohne Finanzierungsperspektive

VCD: Substanzloser Bahngipfel – Ankündigungen ohne Finanzierungsperspektive
Verbindliche Mittelzusagen des Bundes für andere Projekte fehlen/ Vorwurf der
Kannibalisierung durch Stuttgart 21 bleibt bestehen

Pressemitteilung des VCD vom 08.06.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 11.06.2013 – VCD: Substanzloser Bahngipfel – Ankündigungen ohne Finanzierungsperspektive

  1. Michael Stelter schreibt:

    Es war doch immer klar, daß wir nicht das Geld für alle notwendigen Schienenprojekte haben. Entweder unsere Politiker täuschen, tricksen und verdummen die Menschen im Lande bis heute und zukünftig, oder unsere Politiker haben keinen Überblick. Sie erwecken den Eindruck, daß beides zutrifft. Stuttgart 21 ist ein Paradebeispiel.
    Michael Stelter Freiburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s