01.06.2013 – Erst Probleme lösen

Erst Probleme lösen
Thema Betuwe: Mit der Diskussion um die Gestaltung der Lärmschutzwände im Zuge des dreigleisigen Ausbaus der Betuwe-Route eröffnen Rat und Verwaltung der Stadt Wesel lediglich einen Nebenkriegsschauplatz, um mit Fragen der Stadtbildgestaltung von den wahren Problemen der Baumaßnahme abzulenken – die Berechnungsgrundlage für den Schallschutz entlang der Bahntrasse.

Link zur Homepage derwesten.de vom 01.06.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s