24.05.2013 – Deutsche Bahn erläutert Vorhaben, die Geräuschpegel am Zug minimieren sollen

Deutsche Bahn erläutert Vorhaben, die Geräuschpegel am Zug minimieren sollen
Mit einem guten Gefühl sind die Vertreter der Bürgerinitiative Lärmschutz Biederitz aus einem Gespräch mit der Lärmschutzbeauftragten der Deutschen Bahn gegangen. Am Ziel eines Kompromisses sind sie damit aber noch nicht.

Link zur Homepage volksstimme.de vom 18.05.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s