24.05.2013 – Betuwe-Appell hat Berlin erreicht: „Bahn-Kultur muss sich ändern“

Betuwe-Appell hat Berlin erreicht: „Bahn-Kultur muss sich ändern“
Wesel (RP). Die Initiative für einen besseren Lärmschutz entlang der Betuwe-Linie ist im parlamentarischen Betrieb in Berlin angekommen. Stellvertretend für alle Mitstreiter in den Betuwe-Bürgerinitiativen brachten Lothar Ebbers aus Oberhausen und Martin Mügge aus Voerde den „Niederrheinischen Appell“ am Freitag ins Regierungsviertel an der Spree.

Link zur Homepage der Rheinischen Post vom 18.05.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s