30.04.2013 – Altenstadter sorgen sich um zukünftigen Bahnlärm

Altenstadter sorgen sich um zukünftigen Bahnlärm
Ab 2030 soll die Bahnstrecke Regensburg-Hof von der EU elektrifiziert und ausgebaut werden zur zweiten europäischen Nord-Süd-Achse für Güterzüge. Doch betroffene Anwohner fürchten eine Vervielfachung der Lärmbelastung.

Link zur Homepage des Bayerischen Rundfunks vom 24.04.2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s