29.04.2013 – Rund 1000 Menschen gingen in Bonn auf die Straße

Rund 1000 Menschen gingen in Bonn auf die Straße
BONN. Rund 1000 Teilnehmer aus Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Mittelrheintal haben am Sonntag mehr Schutz vor Bahnlärm gefordert. Die Demonstranten zogen vom Bonner Hauptbahnhof zum Alten Rathaus. Bei der Kundgebung forderte Gerd Kirchhoff vom Netzwerk der Bürgerinitiativen gegen Bahnlärm einen städteübergreifenden Zusammenschluss.

Link zur Homepage des General-Anzeigers vom 29.04.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s