26.04.2013 – Güterzüge: Keine Umverteilung zulasten der Region

Güterzüge: Keine Umverteilung zulasten der Region
Man könne nicht das Rheintal von Güterverkehr und Lärm auf Kosten der Region Trier entlasten. So denkt die Mehrheit im Kreistag von Trier-Saarburg über Pläne der Landesgrünen, Züge auf die Eifelstrecke Trier-Köln zu verlagern.

Link zur Homepage des Trierer Volksfreundes vom 24.04.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s