09.04.2013 – BI: Lärmschutz nach neustem Stand

BI: Lärmschutz nach neustem Stand
Die neue Gundelfinger „Bürgerinitiative Atokk“ kämpft gegen Bahnlärm und fordert entlang der alten Gleise moderne Lösungen.

Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 10.04.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 09.04.2013 – BI: Lärmschutz nach neustem Stand

  1. Werner Kohler schreibt:

    Es handelt sich um sogenannte ISOLIERSTOESSE ,eine gewollte isolierte Unterbrechung.zur Steuerung von Signalanlagen (Streckengleisfreimeldeanlage)
    Heutzutage werden die Schienen endlos verschweißt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s