04.03.2013 – Stimmen aus Offenburg

STIMMEN
Manfred Wahl, Vorsitzender der Bürgerinitiative Bahntrasse: Wir freuen uns, dass die Kernforderung eins – die Rücknahme der Antragstrasse – erfüllt ist. Die Alternative Tunnel steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Finanzierung. Mit dieser Frage werden wir uns nun mit aller Energie beschäftigen – das wird die große Herausforderung.

Mutter Martina Merkle, zweite Vorsitzende der Bürgerinitiative Bahntrasse: „Mit dem Aus für die A 3-Trasse fällt einem natürlich schon ein großer Stein vom Herzen. Aber es kann nicht sein, dass der Tunnel jetzt erst Jahre später kommen soll. Er wird ja nicht billiger. Wir haben eine Planung, die machbar ist und die darf nicht auf den Nimmerleinstag verschoben werden.

Dieter Eckert, ehemaliger Baubürgermeister von Offenburg: „Das ist eine tolle Nachricht für Offenburg. Der Kampf hat sich gelohnt. Jetzt werden wir den Tunnel weiter nach vorne bringen.“

Otto Schubert, Bahn-Protestler der ersten Stunde: Meine Freude ist gar nicht umfassend auszudrücken. Die ganzen Mühen in all den Jahren, mit all den Eingaben und Protesten, haben sich wirklich gelohnt. Unser ganzes Bestreben war ja immer, die A 3-Trasse zu vernichten. Der Tunnel ist jetzt in greifbare Nähe gerückt. Die Vernunft hat jetzt offenbar bei der Obrigkeit gesiegt.

Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 05.03.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s