14.02.2013 – Mehr Lärmschutz an der Bahn

Mehr Lärmschutz an der Bahn
An der Bahnstrecke nach Hamburg soll es leiser werden: Nördlich der Gleise zwischen Horn-Lehe und Oberneuland wird eine 1800 Meter lange Schallschutzwand gebaut. Bis Ende Februar will die Bahn das Schallschutzprojekt beenden. Die Siedlung südlich des Schorfs geht weiterhin leer aus.

Link zur Homepage des Weser Kurier vom 14.02.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s