18.01.2013 – Damit Güterzüge ihren Schrecken verlieren

Damit Güterzüge ihren Schrecken verlieren
Mittelrhein – „Genug der Worte, jetzt gilt es, konkrete Maßnahmen umzusetzen.“ Für Jan Hartel, stellvertretender Vorsitzender der CDU Rhein-Hunsrück, ist es höchste Zeit, dem Bahnlärm wirksam zu begegnen. Weil in der Schweiz in Sachen Lärmschutz zurzeit viel passiert, „müssen hier bei uns endlich Taten folgen“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Hans-Josef Bracht.

Link zur Homepage der Rhein-Zeitung vom 17.01.2013

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s